Der Wechselagent:

Neues Ertragspotential im Retail Banking.

Mit geringstem Aufwand das Girokonto um geldwerte Vorteile erweitern.

Warum gibt es Finprove?

Für Banken ist das Girokonto die wichtigste Verbindung zu Ihren Kunden. Jedoch stellen steigender Wettbewerb, sinkende Wechselbarrieren und niedrigste Zinsten die Institute vor große Herausforderung.

Warum gibt es Finprove?

Wie funktioniert Finprove?

Durch einen radikal vereinfachten Online-Dialog kostet mit Finprove der Wechsel zu einem günstigeren Strom-, Gas-, Mobilfunk- oder Internetanbieters nur wenige Klicks.

Die intelligente Einbindung von Finprove in die Banking Applikation baut immer noch vorhandene Hürden beim Anbieterwechsel ab.

Dank Analyse der Transaktionsdaten gehören aufwendige Recherchen oder die zeitraubende Eingabe von Stamm- oder Verbrauchsdaten der Vergangenheit an.

Wie funktioniert Finprove?

Welche Vorteile bietet Finprove?

Mit Finprove sparen Bankkunden bares Geld – bis zu mehreren hundert Euro jährlich. Regelmäßige Erinnerung und Optimierungsvorschläge erhöhen die Kundenbindung nachhaltig.

Starke Bankmarken genießen zudem wesentlich mehr Vertrauen als vermeintlich unabhängige Vergleichsportale. Finprove nutzt diese Vorteile – für eine innovative Leistungserweiterung des Girokontos und zusätzliche Provisionserträge.

Welche Vorteile bietet Finprove?

Für wen ist Finprove?

In erster Linie ist Finprove für Banken gemacht. Die erste Bank – so viel dürfen wir verraten – soll in Q1/2017 starten.

Mit dem Service von Finprove können beispielweise auch Finanzvertriebe, Versicherungsmakler, Bonitätsplattformen oder Kündigungsplattformen ihren Kundenservice einfach, schnell und gewinnbringend aufwerten.

Für wen ist Finprove?